Neuer Leutnant in der III. Kompanie

Bei der Kompanieversammlung der dritten Kompanie der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. standen dieses Jahr wieder einige Vorstandsposten zur Wahl.

Günter Benkelberg stellte sein Amt als Leutnant zur Verfügung, die Versammlung wählte Werner Hartmann

zu seinem Nachfolger.

Günter Benkelberg trat 1999 in die Bruderschaft ein. Für seine Verdienste als Vorstandsmitglied und seinem großen Engagement beim Bau der Lagerstätten am Schützenplatz wurde er unter anderem mit dem Silbernen Verdienstorden und dem Hohen Bruderschaftsorden ausgezeichnet.

Des Weiteren wurden Didi Jahnke als Hauptmann, Bernd Schröder als erster Kassierer, Markus Brockmeyer als erster Verpflegungsfeldwebel, Annika Brockmeyer als zweite Schriftführerin sowie die Fahnenfeldwebel Dirk Elpmann und Sebastian Gees wiedergewählt.

Zu Beginn hatte Hauptmann Didi Jahnke zahlreiche Mitglieder, darunter mehrere Ehrenamtsträger der 501 Mitglieder starken Kompanie begrüßt.

Nach dem Totengedenken und dem Vortrag des Protokolls der letzten Kompanieversammlung trug der

  1. Kassierer Bernd Schröder den Kassenbericht 2018 / 2019 vor und konnte einen positiven Kassenbestand verkünden. Danach folgten der Schießmeister- und der Jungschützenberich

Zum Schluss der Versammlung gab Hauptmann Didi Jahnke eine Terminvorschau bekannt, mit dem besonderen Hinweis auf die 70/80er/90er Jahre Party am 07. März 2020 in der Bürgerhalle Elsen.

Bild v.l. Fahnenfeldwebel Dirk Elpmann, 2.Schriftführerrin Annika Brockmeyer, Fahnenfeldwebel Sebastian Gees, 1.Kassiere Bernd Schröder, Leutnant Markus Meermeier, Leutnant Werner Hartmann, Hauptmann Didi Jahnke, 1. Verpflegungsfeldwebel Markus Brockmeyer, Fahnenfeldwebel Ingo Jahnke, Oberleutnant Tobias Klöckner, 1.Schriftführer Carsten Schlenger, Feldwebel z.b.V. Bianca Siegfried